Galvanotherapie

Galvanotherapie Dr SiebenhuenerGezielte Tumorbehandlung: Galvanotherapie

Die Galvanotherapie oder auch bekannt als perkutane Elektrotumortherapie (PET) ist ein  Verfahren, dass auf die Entdeckungen des italienischen Biophysikers Luigi Galvani (1737 – 1798) zurückführt. Mit Hilfe von zwei geladenen Elektroden wird ein Gleichstrom an das zu behandelnde Tumorgewebe geleitet.

Der Widerstand in den Krebszellen ist aufgrund des entarteten Zellzustandes niedriger als bei gesunden Gewebszellen d.h., dass die elektrische Leitfähigkeit in den Tumorzellen höher ist, als im gesunden Gewebe.

Diese physikochemische Eigenschaft nutzt die schonende Galvanotherapie. Umliegendes gesundes Gewebe oder Organe werden durch den höheren Widerstand gegenüber dem erkrankten Gewebe nicht geschädigt.

 

 

 

Dr. med. Siebenhüner kommentiert den physiologischen Vorgang der Galvanotherapie zur gezielten und schonenden Tumorbehandlung:

„Die angelegten Elektroden der perkutanen Elektrotumortherapie (PET) führen zu einem Ionenfluss der positiv geladenen Ionen zur Kathode und einen negativen Ionenfluss zur Anode. Die Veränderung des pH-Wertes führt folglich zur Depolarisation der Zellmembranen. Entstehende Salzsäuren verursachen eine chemische Stoffwechselstörung der Tumorzellen, die Auslöser für den programmierten Zelltod sind – der Tumor stirbt ab.

 

Die zielspezifische und schonende Galvanotherapie eignet sich besonders für folgende Krebserkrankungen und auch gutartige Tumore,  die kaum auf eine Chemo- oder Strahlentherapie ansprechen.

  • Brustkrebs
  • Prostatakarzinome
  • Lymphmetastasen / Lymphdrüsenkrebs
  • Primäre Lungenkarzinome und Lungenmetastasen
  • Primäre Leberkarzinome und Lebermetastasen / Leberkrebs
  • Primäre Magenkarzinome und Magenmetastasen / Magenkrebs
  • Alle übrigen Tumore und Metastasen im Intra-Abdominalbereich
  • Hautkarzinome / Hautmetastasen / Hautkrebs / schwarzer Krebs / weisser Krebs

 


Für weitere Informationen zu den verschiedenen Diagnostikverfahren & alternativen, biologischen oder komplementären Krebstherapien
kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Praxisklinik Dr. med. Siebenhüner
Telefon +49 (0) 69 – 63 2000

Drucken