Chlorin E6

Der aus der grünen Chlorella ellipsoidea Alge gewonnene Photosensitizer Chlorin E6 wird in der Photodynamischen Therapie (PDT) im Bereich der alternativen Krebsbehandlung von bösartigen Tumoren verwendet. Die Besonderheit des Photosensitizers Chlorin E6 sind hohe Absorptionen im roten Spektralbereich so wie auch die gezielte Einlagerung bzw. Anreicherung des injizierten Chlorin E6 – Medikaments im jeweiligen Tumorgewebe durch seine speziellen molekularen Eigenschaften.

http://www.isla-laser.org/wp-content/uploads/6ccbd27beb.jpghttp://www.isla-laser.org/wp-content/uploads/e55970c8b0.jpghttp://www.isla-laser.org/wp-content/uploads/b669338aa8.jpghttp://www.isla-laser.org/wp-content/uploads/878838d361.jpg

 

Bildquelle: ISLA – International Society for Medical Laser Applications

 

Dr Siebenhuener photodynamische Laser Therapie, Chlorin E6 Beratung Im Vergleich zu früheren Photosensitizern, die schreckliche Nebenwirkungen zeigten, besitzt dieses Chlorin E6 keine solchen unangenehmen Nebenwirkungen. Unsere Spezialisten legen äußerst großen Wert auf die genaue Abstimmung der Wellenlänge des roten Lasers mit dem Chlorin E6 . Die Wellenlänge muss 665nm (Nanometer) betragten, was unsere Laser genau emitieren (produzieren).

Die üblichen Lasergeräte haben aber 658nm, was bereits zu einem Verlust der Wirkung um 20% führt. Neben dem Aspekt, dass die Photodynamische Therapie im Vergleich zu anderen Behandlungen sehr schonend für den Patienten ist, kann das Tumorgewebe ganz gezielt behandelt und angegriffen werden. Aus diesem Grund ist das Chlorin E6 besonders attraktiv für die Verwendung in der photodynamischen Therapie zur Behandlung von bösartigen Tumoren.

 

Eine Studie aus Korea 2009 bewies in einem Tier-Experiment, dass der angewendete Photosensibilisator Chlorin E6 in der Photodynamischen Therapie (PDT) zur Hemmung des Tumorwachstums führte. Durch die Anwendung des roten Lasers wurden zellinterne Prozesse ausgelöst, die zur Apoptose – sprich zu dem programmierten Zelltod – der Krebszelle führten. [1]

 

 

[1] Oncology Reports, 2009, 22(5). 1085-1091. Doi: 10.3892/or_00000540. Efficient preparation of highly pure chlorin e6 and its photodynamic anti-cancer activity in a rat tumor model. Authors: Yeon-Hee Moon, Seong-Min Kwon, Hyo-Jun Kim, Kwan-Young Jung, Jong-Hwan Park, Soo-A Kim, Yong-Chul Kim, Sang-Gun Ahn, Jung-Hoon Yoon. Affiliations: Department of Pathology, School of Dentistry, Chosun University, Gwangju 500-759, Korea

 


weitere Infusionen


Für weitere Informationen zu den verschiedenen Diagnostikverfahren & alternativen, biologischen oder komplementären Krebstherapien
kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Praxisklinik Dr. med. Siebenhüner
Telefon +49 (0) 69 – 63 2000

Drucken