Alternative Krebstherapien

Home / Therapien / Alternative Krebstherapien

Alternative Krebstherapien – Der Fokus im Zentrum der Erweiterten Medizin

Unsere individuellen und modernsten Behandlungskonzepte unterstützen unsere Patienten aus aller Welt.

Alternative KrebstherapienIn der Krebsbehandlung werden die alternative Krebstherapien als Komplementärmedizin zu den geläufigen Standardverfahren Chemotherapie und Bestrahlung bezeichnet und dienen dazu, die in der Schulmedizin durchgeführten Therapien unterstützend und ergänzend zu begleiten.

Im Fokus der alternativen Krebstherapien steht hierbei einerseits die Aktivierung körpereigener Kräfte, um einen Tumor besser angreifen zu können, und um andererseits die teils massiven Neben- und Nachwirkungen der klassischer Therapien zu verringern. In unseren komplementär-onkologischen German International Clinics® setzen wir seit wir über 40 Jahren auf die ganzheitliche Therapie von Tumorpatienten und verfolgen dabei primär folgende Ziele:

  • Stärkung oder Wiederherstellung des Immunsystems der Patienten
  • Erhöhung der Heilungschancen additiv (begleitend) zur Schulmedizin (Operation, Chemotherapie, Bestrahlung)
  • Vorbeugung von Rückfällen beziehungsweise Metastasierungen
  • Milderung von Nebenwirkungen der konventionellen Therapien
  • Verbesserung der Lebensqualität

Eine ganzheitliche Therapie ist dazu in der Lage, den Genesungsprozess in Gang zu setzen und nachhaltige Behandlungserfolge zu erzielen, indem sich biologische Therapiemethoden mit schulmedizinischen Behandlungswegen sinnvoll ergänzen.

Der Weg der ganzheitlichen Therapie: Die Kombination der Komplementärmedizin mit der Schulmedizin

Wir wenden sowohl alternative Krebstherapien als auch die klassische Chemotherapie an und begleiten die Therapieverfahren der Schulmedizin mit biologischen Krebstherapien. Unser ganzheitliches Behandlungskonzept ist stets individuell auf den Patienten abgestimmt und besteht aus den wesentlichen Bausteinen:

Die biologische Krebstherapie verstehen wir nicht als bloße Alternative, sondern als wichtige Säule in der Krebsbehandlung, denn der Weg der Natur ist sowohl in der Prävention als auch bei der Bekämpfung akuter Leiden die erste Wahl. Die konventionelle Chemotherapie richtet sich zwar gegen Krebszellen, jedoch werden dabei ebenso gesunde Zellen in Mitleidenschaft gezogen, da die zytotoxischen Wirkstoffe nicht zwischen ihnen unterscheiden können. Im Rahmen der biologischen Krebstherapie lassen sich die klassischen Methoden der Schulmedizin hingegen gezielter und weitaus geringer dosiert einsetzen. Üblicherweise werden gesunde Zellen dadurch nicht geschädigt, wodurch die Nebenwirkungen auf ein Minimum reduziert werden können und die Behandlung für den Patienten wesentlich verträglicher wird.

Indikationen für die biologische Krebstherapie

Die Wirksamkeit natürlicher Therapiemethoden ohne toxische Nebenwirkungen konnte weltweit bereits in zahlreichen Kliniken und Studien bewiesen werden. Aus diesem Grund kombinieren wir die biologische Krebstherapie bei Bedarf mit schulmedizinischen Methoden. Sie kann bei folgenden Krebsarten angewandt werden:

  • Brustkrebs (Mammakarzinom)
  • Lungenkrebs (Bronchialkarzinom)
  • Prostatakrebs
  • Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom)
  • Darmkrebs (Kolorektales Karzinom)
  • Enddarmkrebs (Rektumkarzinom)
  • Hautkrebs
  • Gebärmutterhalskrebs (Zervicalkarzinom)
  • Gebärmutterkrebs (Uteruskarzinom)
  • Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom)
  • Gehirntumore
  • Leberkrebs (Hepatozelluläres Karzinom)
  • Milzkrebs
  • Blasenkrebs
  • Magenkrebs
  • Hodgkin-Lymphom
  • Non-Hodgkin-Lymphom
  • Scheidenkrebs (Vulvakarzinom)

Die individuelle, biologische Krebstherapie

Die Ursachen für Krebs sind sehr unterschiedlich – hier kommt es stets auf eine exakt auf den Patienten abgestimmte Behandlung an. Mithilfe modernster Untersuchungsanalysen können wir Sie persönlich und gezielt behandeln. Anhand der Laborergebnisse gestalten wir ein Behandlungsschema mit den geringstmöglichen Nebenwirkungen für unsere Patienten.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen aussagekräftigen Chemosensitivitätstest durchführen zu lassen, welcher Aufschluss über das bei Ihnen bestmöglich wirkende medizinische Chemotherapeutikum oder alternative biologische Krebsmedikament gibt. Im Gegenzug werden auf diese Weise unwirksame medizinische Medikamente ausgeschlossen. Während Ihrer Krebsbehandlung kontrollieren wir außerdem permanent die Wirksamkeit der Therapie mithilfe fundierter Laborwerte und bilden somit die Grundlage für bestmögliche Behandlungsergebnisse. Hierbei können wir zudem die Schwachstellen Ihres Organismus identifizieren. Defizite lassen sich anschließend gezielt durch therapieunterstützende Infusionen abdecken, die wir zum Teil auch selbst und Patienten-individuell herstellen.

Im Laufe der vergangenen 40 Jahre konnten wir mit unserer ganzheitlichen Methodik zur Behandlung von Krebserkrankungen viele tausend Patienten aus aller Welt unterstützen und sich auch für Sie jederzeit gerne da.

Rückrufservice
close slider

Rückrufservice

* Pflichtfelder bitte ausfüllen